Land- und Forstwirtschaft
Langlebige Heizsysteme für Generationen. Hohe Betriebssicherheit durch ausgereifte Heiztechnik.

Heizungsanlagen: Landwirtschaft und Forstwirtschaft

Sie haben einen land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb und sind auf der Suche nach einer robusten und wirtschaftlichen Heizlösung aus Österreich?

Dann empfehlen wir eine nach Industriestand gefertige Hackschnitzelheizung- oder eine Stückholz-Pellet Kombiheizung von KWB. Unsere Premium-Heizkessel überzeugen durch ihre Langlebigkeit und sind eine sichere Investition in die Zukunft.

Als regionaler Anbieter ist KWB in Österreich gut vernetzt. Wir beraten Sie zu Ihrer optimalen Lösung gerne telefonisch oder vor Ort und sind mit unserem flächendeckenden Kundendienst sofort zur Stelle, wenn Sie etwas brauchen. Von KWB bekommen sie eine Komplettlösung aus einer Hand.

Warum lohnt sich eine KWB Hackgutheizung?

Da wir wissen, dass es in der Landwirtschaft nicht nur darauf ankommt, dass es alle Generationen im Wohnraum schön warm haben, sondern auch die Stallungen konstant temperiert sind, sind KWB Hackschnitzelheizungen mit besonders dickem Stahl ummantelt, was ihre Lebensdauer verlängert und sie zu Ihrem zuverlässigen Partner in Sachen Heizen macht.
 

Förderungen und geringe Betriebskosten

Da in der Landwirtschaft nicht nur das Wohnhaus, sondern auch Nebengebäude, wie z.B. der Stall, beheizt werden müssen, ist es wichtig, dass Ihre Hackgutheizung auch besonders wirtschaftlich arbeitet.

Mit unseren Hackschnitzelheizungen haben Sie volle Flexibilität was die Brennstoffqualität betrifft. Die Verbrennung ist sauber und rückstandslos, sodass Sie im laufenden Betrieb einiges an Heizkosten sparen können.

Auch die Stromkosten können minimiert werden, wenn Sie Ihre Hackschnitzelheizung zusätzlich mit einem Zwischenbehälter für Hackgut ausstatten. Dabei tun Sie auch der Umwelt etwas Gutes.

Apropos: Moderne Investitionen in eine CO2-neutrale Zukunft werden auch von den Bezirkslandwirtschaftskammern gefördert. In der Steiermark sind beispielsweise bis zu 30 % auf Ihren neuen Heizkessel möglich. Auch Heizraum und Brennstofflager werden mit bis zu 30% gefördert. Genauere Informationen erhalten sie bei Ihrem KWB Experten oder unter Fördersätze für Biomasseeinzelanlagen 2021.

Besonders effizient und leistungsstark dank:

KWB Raupenbrenner

Passt sich an unterschiedliche Hackgutqualitäten perfekt an und trägt den Brennstoff wie eine Art Förderband weiter bis zum vollständigen Ausbrand.

KWB Hackgut-Förderschnecke

Ist massgeschneidert auf die von Ihnen benötigte Länge und von hinten nach vorne durchgehend mit der Welle verschweisst, was sie besonders stabil macht.

Geteilter Aschebox

Sorgt für besonders hohen Bedienkomfort. Die zwei-geilte Aschebox kann nun noch leichter und völlig rückstandslos entleert werden.

Brennstoff Hackgut

Damit unsere Hackgutheizungen besonders effizient verbrennen können, ist es wichtig, dass die verwendeten Hackschnitzel richtig aufbereitet sind. Sie sollten im Bestfall

  • einen Wassergehalt von 30 % nicht überschreiten
  • nicht zu grob verarbeitet sein (Korngrössenklasse P16S od. P31S)
  • nur einen geringen Feinanteil und wenig Zerfaserung aufweisen
  • EN ISO 17225-4 klassifiziert sein

Brennstoffrechner: Wie viel Hackgut brauche ich?

Der Heizwert hängt vom jeweiligen Material ab. Als Faustregel gelten aber 2,5 Schüttraummeter Hackgut pro kW Kesselleistung pro Jahr. Der Jahresbedarf ist abhängig von der verwendeten Holzart bzw. dem Wassergehalt, aber auch von der Beschaffenheit Ihres Gebäudes.

Beispiel: Eine 40 kW Hackgutheizung braucht im Jahr 100 Schüttraummeter Hackgut für die Wärmeerzeugung inklusive Warmwasseraufbereitung.

Alles aus einer Hand

cleanEfficiency Technologie

Dank der einzigartigen KWB cleanEfficiency Technologie verbrennen unsere Hackgutheizungen besonders sauber. Die Abgaswerte sind so gering, dass diese kaum noch messbar sind.

Speichersysteme

Speichersysteme verlängern die Laufzeit Ihrer KWB Heizung. Sie sorgen dafür, dass zunächst überschüssige Wärme gespeichert wird, die direkt abgerufen werden kann, wenn sie gebraucht wird.

Lagerräume und Fördersysteme

KWB Lagerraumsysteme für Hackgut sind in punkto Schütthöhe besonders stark ausgelegt. Sie erlauben bis zum 1 ½-fachen des Rührwerkdurchmessers, somit bis zu ca. 8 Meter.

Kundenservice und Wartungspakete

Ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für einen Heizungsanbieter ist das Service. KWB ist immer und überall in der Nähe. Wir bieten das Rundumpaket und begleiten Sie bei der Entscheidungsfindung bis hin zur Umsetzung.

Im Mittelpunkt stehen Ihre individuellen Anforderungen

Gerne sehen wir uns gemeinsam mit Ihnen vor Ort an, wie Ihre ideale Heizlösung aussehen könnte. Dieser Service ist kostenlos. Unser flächendeckender Kundendienst ist in weiterer Folge stets für Sie im Einsatz, auch am Wochenende. Mit einem Wartungspaket von KWB sind sie noch sicherer und geniessen bis zu 10 Jahre Garantie auf Ihre Hackgut- oder Stückholz-Pellet-Heizung.

Regionalität nachhaltig stärken

Von den eigenen landwirtschaftlichen Produkten bis zur Heizung. Das ist für Gregor Reicher eine Herzensangelegenheit. Darum wird auch das Holz aus dem eigenen Wald genutzt – zur Fassadengestaltung und als Energielieferant am Hof. Ganz komfortabel und einfach funktioniert der KWB Multifire Hackschnitzelheizung.

Mehr zum KWB Multifire

Unsere Heizlösungen für den landwirtschaftlichen Bereich:

Hackschnitzel bzw. Stückholz- und Pellet-Kombiheizungen.

KWB Multifire
20 - 120 kW
  • Flexible Brennstoffwahl dank einzigartigem Raupenbrenner
  • Besonders sparsam im Betrieb
  • Mehr Komfort durch geteilte Aschebox
  • Besonders saubere Verbrennung
KWB Classicfire
18 - 38 kW
  • Besonders lange Holz-Nachlege-Intervalle
  • Komfortable Bedienung mittels Drehrad und Touch-Screen-Display
  • Erweiterbar zur Stückholz-Pellet-Kombiheizung
KWB Combifire
18 - 38 kW
  • Automatischer Wechsel zwischen Stückholz und Pellets
  • Bequeme und saubere Asche-Entleerung 
  • Bedienung und Wartung aus der Ferne
Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
Heizung konfigurieren