Klimawende

Immer mehr Menschen wollen ihren Beitrag leisten, um eine Klimawende herbeizuführen. Dafür ist ökologisches Heizen ein wichtiger Baustein, den jeder als eigenen Beitrag für eine positive Veränderung leisten kann.

Klimawandel: Ökologisches Heizen für die Klimawende

Ist ökologisches Heizen ein Mittel der Wahl gegen den Klimawandel? Eines steht außer Frage: Der Klimawandel ist für uns alle spürbar. Ungewöhnlich heiße, trockene Sommer und milde Winter führen uns die herannahende Klimakrise vor Augen.

Klimaneutrale Brennstoffe

Der Umstieg auf erneuerbare Energien und der Ausstieg aus fossilen Energieträgern gilt als Schlüsselelement der Klimawende. Während in der Mobilität die Konzepte noch heiß diskutiert werden, ist im Bereich der Wärmeenergie bereits ein Ausweg erkennbar:

  • Biomasse (Pellets, Hackschnitzel, Scheitholz)
  • Geothermie (Wärmepumpe und Fernwärme)
  • Solarthermie (Energie aus der Sonne)

Ökologisches Heizen bedeutet, Wärmeenergie aus erneuerbaren Energien zu gewinnen und damit die CO2-Emissionen nachweislich zu reduzieren. Durch den Einsatz von biogenen Energieträgern konnten in Österreich 2017 11,8 Mio. Tonnen CO2 eingespart werden, wovon 75 Prozent auf Wärmeenergie entfielen.
Quelle Bioenergie Österreich Basisdaten 2019 vom österreichischen Biomasseverband

Diese Zahlen zeigen auf beeindruckende Weise, wie wichtig ökologisches Heizen als Mittel gegen den Klimawandel ist.

Energie aus heimischen Wäldern

Holz ist ein klimaneutraler Brennstoff mit exzellenter Klimabilanz. Biomasse (Pellets, Hackschnitzel, Scheitholz) tut sich zusätzlich durch den geringsten Primärenergie-Einsatz hervor:

Der Primärenergie-Einsatz gibt an, wie viel Energie benötigt wird, um einen Brennstoff in die gewünschte Form zu bringen und zum Verbraucher zu transportieren. Durch kurze Transportwege und Wertschöpfung in der eigenen Region ergeben sich Synergien, die den Brennstoff Holz aus heimischen Wäldern zum ökologischen, sozialverträglichen Brennstoff machen.

Einen persönlichen Beitrag zur Klimawende leisten

Mit Blick auf den Klimawandel kommt es tatsächlich auf jeden Einzelnen von uns an. Jeder muss seinen Beitrag leisten, um unseren Planeten zu schützen. Sie denken darüber nach, was Sie persönlich gegen den Klimawandel unternehmen können? Wenn Sie sich für eine ökologische Heizung entscheiden, stellen Sie einen großen Teil Ihres Energieverbrauchs auf Nachhaltigkeit um. Statt auf Verzicht, auf erneuerbare Energien zu setzen, ist ein gangbarer Weg für jeden von uns!

Moderne Heiztechnik ist ökologisch und komfortabel

KWB ist davon überzeugt, dass die Nutzung erneuerbarer Energien und damit Klimaschutz kein Verzicht ist, sondern eine Investition in uns und unsere Zukunft. Mit erneuerbaren Energien können Sie Ihre persönliche CO2-Bilanz optimieren, ohne dabei auf Alltagskomfort zu verzichten.

info@kwb.it +39 0471 05 33 33
Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
Heizung konfigurieren