Zur Hauptnavigation (1) Springe zur Suche (2) Springe zum Inhalt (3) Springe zum Footer (4)
KWB EasyfireEinfach & sauber heizen
  • Passt in jeden Heizraum dank KWB Teilbar-Tragbar System
  • Vollautomatische Befüllung und Zündung
  • Nahezu kein Reinigungsaufwand für den Kunden
  • Besonders saubere Verbrennung

Die einfache und saubere Pelletheizung

Der KWB Easyfire ist die ideale Pelletheizung für Sanierung oder Neubau und ist weltweit bereits über 40.000fach im Einsatz. Im Leistungsbereich von 2,4 bis 38 kW wird sie sowohl im Einfamilienhaus als auch im Mehrfamilienhaus eingebaut. Das Heizsystem ist mit hochwertigen Bauteilen in Industriequalität für eine besonders lange Lebensdauer gerüstet.

Einfache Einbringung und Montage

Durch den modularen Aufbau lässt sich die Pelletheizung dank des KWB Teilbar-Tragbar Systems bequem auch in engen Räumlichkeiten einbringen. Sie müssen weniger Zeit einplanen, weil Ihr Handwerker Zeit beim Transport in den Heizraum spart. Ebenso schonen Sie Ihre Räumlichkeiten, weil Gewicht und Größe der einzelnen Teile besser zu handhaben sind. Eine integrierte Rücklauftemperatur-Anhebung spart zusätzliche Installationskosten. Sie sparen also Zeit, Geld und Nerven.

Komfortabel im Betrieb

Die KWB Easyfire ist so komfortabel wie eine Öl- oder Gasheizung, nutzt jedoch Erneuerbare Energien. Ein Nachfüllen der Pellets von Hand ist nicht nötig, da die Pelletheizung vollautomatisch mit Brennstoff versorgt wird. Auch die Zündung funktioniert automatisch.

Das Heizsystem reinigt sich selbst, lediglich zwischen den empfohlenen jährlichen Service-Intervallen ist die Aschebox zu entleeren. Dies erfolgt nach dem Verbrauch von ca. 6 Tonnen Pellets einfach und bequem in einen optional fahrbaren Aschebehälter. Abhängig von der Anlagengröße bedeutet das ein Asche-Entleerungs-Intervall von bis zu 2 Jahren. Besitzer bedienen die KWB Easyfire mit der Steuerung KWB Comfort 4 einfach und flexibel, auch aus der Ferne.

cleanEfficiency-Technologie

Der KWB Easyfire trägt das Label cleanEfficiency. Dieses kennzeichnet niedrigste Emissionswerte, höchste Effizienz und Sparsamkeit sowie perfektes Zusammenspiel der Konstruktions- und Regelungselemente.

Hohe Förderungen für eine Pelletheizung

Selbstverständlich erhalten Sie für die KWB Easyfire Pelletheizung viele Förderungen. Informieren Sie sich gleich näher über bundesweite und regionale Fördermöglichkeiten!

Hohe Förderung sichern!

Raus mit Öl, rein mit Holz: Der Umstieg auf erneuerbare Energie wird vom Staat mit 5.000 EUR gefördert. Wir informieren Sie über Ihre Möglichkeiten bei Neubau und Sanierung.

Mehr Informationen zu den Fördermöglichkeiten

Technische Vorteile

Patentiertes Unterschub-Brennsystem

In der KWB Easyfire Pelletheizung werden die Pellets schonend von unten mittels Pellet-Förderschnecke auf den Brennteller geschoben. Deshalb bleibt das Glutbett absolut stabil und kein zusätzlicher Staub wird aufgewirbelt. In vier klar abgegrenzten Verbrennungszonen brennen die Pellets vollständig aus. Die Asche wird durch die nachgeschobenen Pellets über den Rand des Brenntellers hinausgedrängt und landet in der Aschebox. Eine extrem saubere Verbrennung ist garantiert.

Einfache Heizungs-Regelung

Die Regelung KWB Comfort 4 bietet mittels Drehrad und intuitivem Farb-Touchscreen eine duale Bedienmöglichkeit. Die Bauteile und Fertigung der KWB Comfort 4 entsprechen dem Industriestandard. Für Sie bedeutet dies maximale Zuverlässigkeit für ein ganzes Heizungsleben. Die Regelungsplattform bietet mit KWB Comfort Online via Smartphone, Tablet oder PC auch Fernzugriff auf Ihr KWB Heizungssystem.

Mehr zeigen

Effiziente und saubere Verbrennung
dank Lambdasonde

Durch die speziell für Biomasseheizungen entwickelte Breitbandlambdasonde wird die Verbrennung kontinuierlich überwacht und optimal gesteuert. Die Lambdasonde regelt die Brennstoffzufuhr während des Verbrennungsvorganges. Ein neues Keramik-Zündelement mit Flammenerkennung zündet stoßweise innerhalb von Minuten. Sie profitieren von niedrigem Energieverbrauch und hoher Betriebssicherheit.

  • Patentiertes Unterschub-Brennsystem

    In der KWB Easyfire Pelletheizung werden die Pellets schonend von unten mittels Pellet-Förderschnecke auf den Brennteller geschoben. Deshalb bleibt das Glutbett absolut stabil und kein zusätzlicher Staub wird aufgewirbelt. In vier klar abgegrenzten Verbrennungszonen brennen die Pellets vollständig aus. Die Asche wird durch die nachgeschobenen Pellets über den Rand des Brenntellers hinausgedrängt und landet in der Aschebox. Eine extrem saubere Verbrennung ist garantiert.

  • Einfache Heizungs-Regelung

    Die Regelung KWB Comfort 4 bietet mittels Drehrad und intuitivem Farb-Touchscreen eine duale Bedienmöglichkeit. Die Bauteile und Fertigung der KWB Comfort 4 entsprechen dem Industriestandard. Für Sie bedeutet dies maximale Zuverlässigkeit für ein ganzes Heizungsleben. Die Regelungsplattform bietet mit KWB Comfort Online via Smartphone, Tablet oder PC auch Fernzugriff auf Ihr KWB Heizungssystem.

  • Effiziente und saubere Verbrennung
    dank Lambdasonde

    Durch die speziell für Biomasseheizungen entwickelte Breitbandlambdasonde wird die Verbrennung kontinuierlich überwacht und optimal gesteuert. Die Lambdasonde regelt die Brennstoffzufuhr während des Verbrennungsvorganges. Ein neues Keramik-Zündelement mit Flammenerkennung zündet stoßweise innerhalb von Minuten. Sie profitieren von niedrigem Energieverbrauch und hoher Betriebssicherheit.

Lager- & Fördersysteme

Pelletrührwerk Plus

Das KWB Rührwerk Plus kann in Kombination mit einer Knickschnecke geliefert werden. Es schafft die bestmögliche Ausnutzung des Lagerraumvolumens, erfordert keinen Schrägboden und ist ideal für quadratische bis rechteckige Lagerräume neben dem Heizraum. Das extrem leise Fördersystem ist wartungsfrei, absolut zuverlässig und hat einen minimalen Eigenstrombedarf.

Förderschnecke

Die KWB Förderschnecke mit Knickschnecke ist die ideale Lösung bei einem länglichen, neben dem Heizraum angeordneten Lagerraum. Die Förderschnecke ist in verschiedenen Längen erhältlich. Das extrem leise Fördersystem ist wartungsfrei, absolut zuverlässig und hat einen minimalen Eigenstrombedarf.

KWB Pellet Big Bag

Der KWB Pellet Big Bag kann in Kombination mit einer Knickschnecke geliefert werden. Der Pellet Big Bag mit Knickschnecke ist die ideale Lösung für Lagerräume neben dem Heizraum. Zur Auswahl stehen Größen von 2,2 bis 10,5 Tonnen Pellet-Füllinhalt. Der KWB Big Bag punktet mit einer optimalen Raumausnutzung, staubdichtem, antistatischem Gewebe und einem verzinkten Gerüst. Er kann direkt im Heizraum, im Lagerraum oder witterungsgeschützt im Freien aufgestellt werden.

Pelletrührwerk Plus

Das KWB Rührwerk Plus kann in Kombination mit einer Saugförderung geliefert werden. Sauglängen von 25 Metern und Höhenunterschiede bis zu 5 Metern zwischen Heiz- und Pelletlagerraum können problemlos bewältigt werden. Das Rührwerk Plus schafft die bestmögliche Ausnutzung des Lagerraumvolumens, erfordert keinen Schrägboden und ist ideal für quadratische bis rechteckige Lagerräume.

Förderschnecke

Die KWB Förderschnecke mit Saugförderung eignet sich besonders für weiter vom Heizraum entfernte, längliche Pelletlagerräume. Sauglängen von 25 Metern und Höhenunterschiede bis zu 5 Metern zwischen Heiz- und Lagerraum können problemlos bewältigt werden.

KWB Pellet Big Bag

Der KWB Pellet Big Bag kann in Kombination mit einer Saugförderung geliefert werden. Sauglängen von 25 Metern und Höhenunterschiede bis zu 5 Metern zwischen Heiz- und Pelletlagerraum können problemlos bewältigt werden. Zur Auswahl stehen serienmäßig Größen von 2,2 bis 10,5 Tonnen Pellet-Füllinhalt. Der KWB Big Bag punktet mit einer optimalen Raumausnutzung, staubdichtem, antistatischem Gewebe und einem verzinkten Gerüst. Er kann direkt im Heizraum, im Lagerraum oder witterungsgeschützt im Freien aufgestellt werden.

Entnahmesonde

Die KWB Saugförderung mit Entnahmesonde eignet sich für längliche Lagerräume. Sauglängen von 25 Metern und Höhenunterschiede bis zu 5 Metern zwischen Heiz- und Lagerraum können problemlos bewältigt werden. Bei diesem Fördersystem werden die Pellets durch eine Umschalteinheit und drei Entnahmesonden über einen Saugschlauch in den Vorratsbehälter transportiert.

Saugförderung

Im Fall, dass kein Lagerplatz für Pellets vorhanden ist, besteht die Möglichkeit über einen Erdtank den Brennstoff zur Kesselanlage zu bringen. Der Transport erfolgt über ein Saugsystem.

Händische Befüllung über Vorratsbehälter

Der Vorratsbehälter wird je nach Verbrauch per Hand gefüllt. Eine Nachrüstung auf eine automatische Raumaustragung ist möglich.

Alles aus einer Hand

Ihr komplettes Heizsystem von KWB und zertifizierten Partnern in Ihrer Nähe.

  • Heizungs-Empfehlungen und Förderberatung
  • Planung Ihrer Heizlösung
  • Montage und Inbetriebnahme der Heizungsanlage
  • Servicierung und Wartung
  • Flächendeckender KWB Werkskundendienst
Kostenlose Beratung

Service & Wartung

KWB Materialgarantie-Paket

6 Jahre Garantie auf alle Ersatzteile, Verschleißteile und Steuerungskomponenten.

KWB Basic Wartungs-Paket

Mit einer Wartungsvereinbarung 3 Jahre Garantie mit zahlreichen Vorteile genießen - und Geld sparen.

KWB Comfort Wartungs-Paket

Bei diesem Rundum-Sorglos-Paket sind zusätzlich zur Basic-Variante auch die Kosten der jährlichen Wartung inkludiert.

KWB Easyfire Pelletheizung im Detail

info@kwb.it +39 0471 05 33 33