Wärmepumpen

KWB Wärmepumpen bereiten Warmwasser, kühlen und heizen. KWB hat Luft-Wasser-Heizungswärmepumpen und Wärmepumpen zur Warmwasserbereitung sowie die passende Speichertechnik im Angebot.

Kostenlose Umweltwärme mit einer Wärmepumpe nutzen

Wärmepumpen sind vor allem im Neubau eine spannende Alternative zu konventionellen Öl- oder Gas-Heizung. Eine Wärmepumpenheizung punktet mit sehr geringem Installationsaufwand und ihrer hohen Effizienz.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe:

  • Sie entzieht der Umgebung Wärme (Umweltenergie) und gibt sie an den Heizkreis des angeschlossenen Gebäudes ab. Dazu benötigt sie Strom (Antriebsenergie).
  • Die Umgebungsluft (1) gibt einen Teil Ihrer Wärmeenergie an ein flüssiges Kältemittel ab (2). Dabei verdampft das Kältemittel. Anschließend wird es mithilfe eines Kompressors und Antriebsenergie verdichtet (3). Dadurch erwärmt sich das Kältemittel.
  • Im Verflüssiger gibt das Kältemittel einen Teil seiner Wärmenergie an den Heizkreis (5) ab und verflüssigt sich wieder (4). Durch ein Expansionsventil entspannt sich das Kältemittel (6). Der Kreislauf kann von Neuem beginnen.

Was sagt die Leistungszahl aus?

Die Leistungszahl ist eine wichtige technische Information bei Wärmepumpen. Sie beschreibt das Verhältnis der erzeugten Wärmeleistung zur eingesetzten elektrischen Leistung. Besitzt eine Wärmepumpe beispielsweise die Leistungszahl 4, liefert sie für eine 1 kWh elektrischen Strom 4 kWh Wärme.

Selbstverständlich sind KWB Wärmepumpen förderfähig. Ihr Einsatz wird beispielsweise vom deutschen Bundesamt für Außenwirtschaft (BAFA) mit Zuschüssen belohnt.

Darum Wärmepumpen von KWB!

Produkte in Premium Qualität
International vertreten
Über 80.000 zufriedene Kundinnen & Kunden
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Info Akzeptieren
Schreiben Sie uns
Heizung konfigurieren