Skip to main content

KWB bietet Ihnen die Heizungsanlage, die zu Ihnen passt. Ob Sanierung, Neubau, Landwirtschaft oder Gewerbe.

Wo wird Ihre neue Heizung eingesetzt?


Ein- und Mehrfamilienhaus

Besonders hoher Komfort und eine einfache flexible Bedienung erleichtern den Umstieg auf Erneuerbare Energien.

Land- und Forstwirtschaft

KWB Heizungsanlagen sind robust, langlebig und standhaft.

Gewerbe oder Hotellerie

Das breite Dienstleistungsangebot und besonders zuverlässige Technik begeistern unsere Kunden im größeren Leistungsbereich.

Für jeden Brennstoff die passende Heizung


Pelletheizungen

Heizen Sie einfach und sauber, mit hohem Komfort wie bei einer Öl- oder Gasheizung. Vollautomatische Pelletkessel von KWB (2,4 bis 300 kW) erfordern nahezu keinen Reinigungsaufwand.

Stückholz- und Kombiheizungen

KWB Heizanlagen für Stückholz leisten 18-38 kW. Hochwertige Puffer-Speicher runden das System ab.

Hackschnitzelheizungen

KWB Heizungen für Hackschnitzel liefern 20-300 kW Leistung. Sie sind robust und besonders flexibel bei der Brennstoffqualität.

Das bietet KWB

KWB stellt seit über zwanzig Jahren umweltfreundliche Energiesysteme her. Zu seinen Kunden gehören Einfamilienhausbesitzer, Landwirte, Tourismusbetriebe, Gewerbetreibende und Energieversorger.

Die Kernkompetenz von KWB sind Pelletheizungen, Hackschnitzelheizungen und Stückholzheizungen. Sie leisten zwischen 8 und 300 kW. Zudem bietet KWB solarthermische Anlagen zur Brauchwasserbereitung und Heizungsunterstützung, Heizcontainer, Wärmepumpen sowie Speicher- und Regelungstechnik.

KWB bietet seine Produkte weltweit an. In Österreich, Deutschland, Frankreich und Italien unterhält KWB ein Vertriebs- und Service-Netz. In vielen weiteren Ländern kooperiert KWB mit lokalen Vertriebspartnern.

Das Dienstleistungsangebot von KWB erstreckt sich über Planungs- und Montageunterstützung für Installateurbetriebe, Heizungsbauer und Planer über einen flächendeckenden Werkskundendienst bis hin zu umfangreichen und langfristigen Wartungs- und Garantieleistungen.

KWB engagiert sich in Verbänden zur Förderung der Energiewende und erneuerbaren Energien, forscht gemeinsam mit Universitäten an neuen Technologien und bewirtschaftet Europas ersten Energieschaugarten.