Zur Hauptnavigation (1) Springe zur Suche (2) Springe zum Inhalt (3) Springe zum Footer (4)
Ferienpark heizt umweltfreundlich und wirtschaftlich
Weil sich der ökologische Grundgedanke mit den Werten der Landal Green Parks deckt, vertraut der Ferienpark Brandnertal auf KWB.
Für uns war es wichtig, einen zuverlässigen Partner mit viel Erfahrung an unserer Seite zu haben.

KWB: Ein Partner mit Rundumservice

Ferienpark heizt umweltfreundlich und wirtschaftlich

Der Ferienpark Landal Brandnertal in Vorarlberg ist ein Geheimtipp für all jene, die Entspannung und Erholung in mitten eines Wander- und Radsportparadieses suchen. Hier kann man auf über 1.200 Meter Seehöhe Berge, Seen und die gute Luft geniessen. 91 Ferienwohnungen stehen den Besuchern in der grünen Oase zur Verfügung. Diese werden mit zwei KWB Powerfire Hackgutanlagen mit 300 kW beheizt. Der Umwelt zuliebe.

Ökologischer Grundgedanke

„Weil sich der ökologische Grundgedanke mit den Werten und der Unternehmenskultur der Landal Green Parks deckt“, sagt Geschäftsführer Bernd Reiss, vertraue der Ferienpark Brandnertal seit bereits über 10 Jahren auf KWB. Es ginge darum, die Natur zu geniessen, sie aber auch zu schützen, was dank des CO2-neutralen Heizens mit Holz absolut möglich sei. 

Und so fiel die Entscheidung auf gleich zwei KWB Powerfire Hackschnitzelanlagen und zwar aufgrund des tollen Rundumservices.

Ferienpark Brandnertal suchte einen zuverlässigen Partner mit viel Erfahrung.

Immer sofort zur Stelle

„Für uns war es wichtig, einen zuverlässigen Partner mit viel Erfahrung an unserer Seite zu haben. Die kompetente Beratung, die kurzen Reaktionszeiten und das Know-How des Kundendienstes hat uns überzeugt."

Geschäftsführer Bernd Reiss

Kostenersparnis mit Hackschnitzelanlage

Aber auch die Wirtschaftlichkeit der Heizung war ausschlaggebend, denn mit der Hackschnitzelanlage ergab sich eine enorme Kostenersparnis: „Wir haben hier gute Vergleichswerte mit den anderen Landal Ferienparks in ähnlichen Grössen und Lagen. Unser Verbrauch beläuft sich auf ca. 45.000 Euro pro Jahr. Bei einer gleichwertigen Ölheizung würden wir das Doppelte zahlen.“

Im Vergleich mit anderen Heizsystemen, wie beispielsweise der Fernwärme, schneidet der KWB Powerfire Pelletkessel genauso positiv ab: „Hier liegt die Kostenersparnis ebenfalls bei etwa 50 %“, sagt Reiss.

KWB Powerfire Hackschnitzelanlage

KWB Powerfire: Flexibel & effizient heizen

  • Flexible Brennstoffwahl dank einzigartigem Drehrostbrennsystem
  • Lange Asche Entleerungsintervalle
  • Einfacher Einbau und schnelle Wartung

Robuste Verarbeitung

Dank des einzigartigen Drehrostsystems, welches nach Industriestandard aus hochlegierten und selbstreinigenden Rostelementen gefertigt ist, bewältigt der Kessel unterschiedlichste Brennstoffqualitäten und verfeuert das Hackgut besonders effizient bei niedrigen Emissionen. Zudem ist der Strombedarf äusserst gering. Überzeugt hat Reiss auch die Qualität der Wartungen: „KWB vertreibt Premium-Produkte aus Österreich, die sowieso top funktionieren.

Flächendeckendes Kundenservice

Mit den regelmässigen Wartungen sind unsere Anlagen aber auch nach 10 Jahren in einem ausgezeichneten Zustand und entsprechen den neuesten technischen Standards. Das ist wichtig, denn ein Betrieb wie unserer kann sich keine kalten Zimmer leisten.“ Im Ferienpark Brandnertal kann sogar der Chef durchatmen und das auch in Zukunft dank nachhaltigem Heizungssystem von KWB.

Sie interessieren sich für eine KWB Heizung?

Wir bieten Ihnen das Heizungssystem, das zu Ihnen passt, egal ob Ein- oder MehrfamilienhausLandwirtschaft oder Gewerbe.

Fragen Sie unverbindlich an