Hackschnitzelheizungen und Hackgutkessel

Der Staat fördert:
Heizen mit Hackschnitzel
Nähere Infos hier

Robust und wirtschaftlich

KWB Hackschnitzelheizungen sind Multitalente: Sie verbrennen verschiedenste Hackgutqualitäten effizient und emissionsarm. Unsere Hackschnitzelkessel arbeiten vollautomatisch und kostengünstig.

Warum wir eine Hackschnitzelheizung empfehlen

KWB Hackschnitzelheizungen sind die vollautomatische Alternative zu Ölheizungen oder Gasheizungen. Sie sind nach Industriestandard gebaut. Dank robustem KWB Raupenbrenner können sie ganz einfach unterschiedlichste Brennstoffqualitäten bewältigen. Der Betrieb ist sehr sparsam.

Die Hackschnitzelheizung besteht unter anderem aus:

  • einer hitzebeständigen Brennkammer, in der der Brennstoff verbrannt wird
  • einer Stokerschnecke, die die Brennkammer mit Brennstoff beschickt
  • der Ascheaustragung
  • einem selbstreinigenden Wärmetauscher, der dafür zuständig ist, dass die erzeugte Wärme an das Heizwasser übertragen wird

Zu einem Hackschnitzelkessel gehören sowohl ein Lagerraum für das Hackgut als auch ein Austragungssystem, das den Brennstoff direkt zum Kessel transportiert, dazu. Von KWB bekommen Sie alles aus einer Hand. Unsere Qualitätsprodukte sind betriebssicher und zudem garantiert Made in Austria.

Robust und wirtschaftlich heizen mit Hackschnitzel

Familie Niederwieser hat schon eine KWB Hackschnitzelheizung. Überzeugt hat sie die Robustheit, die Bedienerfreundlichkeit und der zuverlässige Betrieb der Heizung.
 

Die Vorteile einer Hackschnitzelheizung

Hocheffiziente und wirtschaftliche Verbrennung

Das Herzstück einer Hackschnitzelheizung ist ihr Brenner. KWB hat den einzigartigen, aus Gusstechnik gefertigten Raupenbrenner entwickelt. Das System stammt ursprünglich aus großen, industriellen Feuerungsanlagen.

Da der Raupenbrenner sehr flexibel ist und sich durch seinen kontinuierlichen Betrieb vollautomatisch an die Qualität bzw. die Eigenschaften des Brennstoffes anpassen kann, wird dieser hoch effizient und wirtschaftlich verbrannt. Es wird nur so viel Brennstoff verbraucht, wie unbedingt nötig ist. Die Hackschnitzel werden aus heimischem Holz hergestellt, das aus der Umgebung kommt. Kurze Transportwege sind somit garantiert. Die Heizkosten werden zusätzlich niedrig gehalten.

Komfortabler und sicherer Einbau und Betrieb

KWB Hackgutkessel sind einfach zu montieren. Dank ihrer modularen Bauweise können sie auch in enge Heizräume ganz einfach eingebracht werden. Sie funktionieren vollautomatisch, von der Brennstoffzufuhr aus dem Lager, bis hin zur Wärmebereitstellung. Sie reinigen und entaschen sich von selbst. Zwischen den Serviceintervallen ist nur der Aschebehälter, der in der optionalen Komfortausführung zweigeteilt ist, zu entleeren. Zudem sind sie aus der Ferne via Smartphone, Tablet oder PC steuerbar und wartbar. Hackschnitzelheizungen von KWB zeichnen sich durch höchste Effizienz und Betriebssicherheit sowie ihre lange Lebensdauer aus.

Leises und sauberes Heizen

Auch über die Geräuschentwicklung muss man sich bei einer Hackschnitzelheizung von KWB keine Sorgen machen. Die Zentralheizung kann mit einem Zwischenbehälter ausgestattet werden. Dieser wird automatisch mit Hackgut aus dem Lagerraum befüllt. Im Betrieb kann der Kessel meist auf Hackschnitzel aus dem Behälter zugreifen. Dabei braucht das große Austragungssystem erst gar nicht zu laufen und ist währenddessen somit vollständig geräuschlos. Hackgutheizungen von KWB können zusätzlich mit dem Staubfilter E Plus ausgestattet werden. Damit bleibt die Verbrennung auch bei schwankenden Brennstoffqualitäten nahezu feinstaubfrei.

Flexibel einsetzbar

KWB Hackschnitzelheizungen sind im Leistungsbereich zwischen 20-300 kW erhältlich. So kommen sie sowohl im Mehrfamilienhaus, in der Landwirtschaft, aber auch im Gewerbe und der Hotellerie zum Einsatz. Auch Wärmeversorger bauen auf das Heizen mit Hackschnitzeln.

Darum Hackschnitzelheizung von KWB!

KWB Raupenbrenner
Modulare Bauweise
Zwischenbehälter
Premium-Qualität Made in Austria
office@kwb.at +43 3115 6116
Schreiben Sie uns
Rufen Sie uns an
Heizung konfigurieren